Unsere Speisekarte - Tagesgerichte

Neben unserer festen Karte bieten wir jeden Tag ein Tagesgericht für 7,90€ an. Schauen Sie, was es diese Woche gibt.

mehr
Newsletter


Sie möchten jede Woche unsere aktuelle Wochenkarte erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

mehr
Losung

für den 21.07.2019

So spricht der HERR: Ich habe Lust an der Liebe und nicht am Opfer, an der Erkenntnis Gottes und nicht am Brandopfer.

Hosea 6,6

PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Entscheidungsträger aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft in Bonn und der Region.

mehr
Service

Veranstaltungsreihe und Ausstellung

Frieden geht anders

Das Projekt „Frieden geht anders“  startet am Mittwoch, dem 1. Februar 2017, um 19 Uhr im Kirchenpavillon mit einem Vortrag von Prof. Dr. Ulrike Baumann: Frieden lernen – religionspädagogische Perspektiven.

Frieden geht anders Frieden geht anders

Kann man Frieden lernen? Jesu Antwort lautet „ja“. Und Elementares kann man dabei von den Kindern lernen: Jesu Friedensbotschaft ist identisch mit der Gegenwart des Gottesreiches – wir brauchen sie nicht herzustellen, sondern empfangen sie, so wie Kinder ein Geschenk empfangen. Nach christlichem Verständnis ist der Friede Gottes Geschenk aber zugleich ist Gottes Friede in dem Sinn umfassend, dass
Menschen sich darin einbringen und daran mitwirken können.
Es bleibt im Blick, dass Menschen eine Praxis ausüben können, die dem politisch-sozialen Frieden dient– auch durch Erziehung und Bildung. In diesem Sinn versteht die Friedensdenkschrift der EKD von 2007 den Friedensbeitrag Kirche auch religionspädagogisch „Für den Frieden bilden und erziehen“.

Frieden geht anders. Veranstaltungsreihe und Ausstellung

"Frieden geht anders" ist die Überschrift für ein Projekt des Evangelischen Kirchenkreises Bonn und des Katholikenrats Bonn zusammen mit der VHS Bonn. Es läd dazu ein, das zum Thema zu machen, was dem Frieden dient.

Die Ausstellung "Frieden geht anders!", die vom 14. bis 31. März in der Krypta der Kreuzkirche zu sehen ist, zeigt, wie Kriege gewaltfrei verhindert oder beendet werden konnten.

Der Eintritt in die Ausstellung, die von Montag bis Freitag von 13-18Uhr geöffnet ist, ist kostenlos. Gruppen sind nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten willkommen. Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.frieden-geht-anders.de

 

 

30.01.2017



© 2019, Evangelischer Kirchenpavillon Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung