Förderverein

Der Förderverein "Nachbarschaft" wurde am 24.04.2017 unter Beschluss der Mitglieder nach 20 erfolgreichen Jahren aufgelöst.

mehr
Losung

für den 24.11.2017

Der HERR wird den Armen nicht für immer vergessen; die Hoffnung der Elenden wird nicht verloren sein ewiglich.

Psalm 9,19

PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Entscheidungsträger aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft in Bonn und der Region.

mehr
Service

Dankbarkeit üben

Für welche Ereignisse in meiner Kindheit bin ich dankbar?

Viele verschiedene Antworten kommen zweiwöchentlich zu den Fragen zur Dankbarkeit zusammen, machen nachdenklich, amüsieren, gehen nahe, ... Lesen sie selbst, wofür Menschen dankbar sind...

 

An der Wand im Kirchenpavillon erscheint die Dankbarkeit in hellem Licht. An der Wand im Kirchenpavillon erscheint die Dankbarkeit in hellem Licht.

Dankbar für...

  • Für die Fürsorge und Liebe und Geborgenheit meiner Eltern.
  • Familienurlaube in Kroatien
  • Dankbar, dass ich all dies weitergeben kann an meine Söhne
  • Die Ausflüge, die ich mit meiner Familie unternommen habe
  • Die Vorfreude auf Feste, die bevorstanden.
  • Die Nachmittage, die man mit seinen Freunden gespielt hat.
  • Wenn man von der Schule kam und das Essen schon fertig war.
  • ich bin dankbar, weil ich mit vielen Hunden spielen konnte
  • dafür dass meine Eltern mich bekommen haben und es mich gibt!
  • das Ende des Krieges
  • dass ich mit meinem Vater Hand in Hand gegangen bin jeden Abend, um das Auto in die Garage zu bringen (ca. 10 Min) und er mir dabei das Vaterunser beigebracht hat.
  • für unbeaufsichtigtes Rumstreunen
  • Handarbeit und Handwerken mit meiner Mutter
  • ich habe Selbstständigkeit lernen können.
  • dass meine Mutter, wenn Haushaltsgeld übrig war, ein Schinkenbrötchen zur Pause in die Schule brachte.

 

31.03.2017



© 2017, Evangelischer Kirchenpavillon Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung