Unsere Speisekarte - Tagesgerichte

Neben unserer festen Karte bieten wir jeden Tag ein Tagesgericht für 7,90€ an. Schauen Sie, was es diese Woche gibt.

mehr
Newsletter


Sie möchten jede Woche unsere aktuelle Wochenkarte erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

mehr
Losung

für den 20.09.2019

Die Elenden werden wieder Freude haben am HERRN, und die Ärmsten unter den Menschen werden fröhlich sein in dem Heiligen Israels.

Jesaja 29,19

PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Entscheidungsträger aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft in Bonn und der Region.

mehr
Service

Programm der Kirchenhütte dieses Jahr im neuen Kirchenpavillon

Kirchen laden zum Nachdenken ein zum Thema "Heimat verlassen, Heimat finden"

"Heimat" ist das Thema zum Advent und zu Weihnachten, das die Kirchen 2015 als Impuls zum Bonner Weihnachtsmarkt - ausnahmsweise im Kirchenpavillon am Kaiserplatz - anbieten. Hier finden Sie Hinweise auf besondere Termine ab dem 1. Advent:

Heimat verlassen, Heimat finden: die Adventszeit lädt ein, sich auf Spurensuche zu begeben (Foto: J. Gerhardt) Heimat verlassen, Heimat finden: die Adventszeit lädt ein, sich auf Spurensuche zu begeben (Foto: J. Gerhardt)

"Das Verlassen der Heimat, freiwillig oder gezwungenermaßen, gibt es seit Menschengedenken", erklärt Martina Baur-Schäfer von der evangelischen Stadtkirchenarbeit in Bonn. Sie erinnert an die biblische Flucht aus Ägypten, an die vielen Menschen, die während und nach den großen Weltkriegen auf der Flucht waren oder vertrieben wurden, an die Flüchtlinge nach den Balkankonflikten in den 1990er Jahren. "In der globalisierten Welt heute steht die Frage, wo man eine Heimat oder zumindest ein Zuhause findet, auch noch auf einem anderen Blatt. Junge Berufstätige oder erfahrene Manager werden zu den Nomaden der heutigen Zeit, weil sie der Job an Orte in aller Welt führt."

Teil des diesjährigen Programms in der Kirchenhütte soll es sein, Menschen zum Gespräch einzuladen, die vor 70, 20 oder drei Jahren oder gerade erst ihre Heimat verlassen mussten oder haben, und sie über ihre Erfahrungen berichten zu lassen.

Ökumenisches Team gestalten Raum und Programm

Die festen Programmpunkte finden jeweils dienstags, donnerstags und samstags von 16.00 bis 18.00 Uhr statt. Menschen aus Tansania, Syrien oder den Philippinen berichten, Verleger Stefan Weidle unterhält sich über Exil-Literatur und das Thema Heimat (8. Dezember, 16.00 Uhr), an drei Donnerstagen (3., 10., 17. Dezember) findet um 17.00 Uhr ein Adventssingen statt. Dazu kommt der Besuch von Dipl. Psychologe Werner Hübner zum Thema "Trügerisch stille Nacht. Über die Familiendynamik des Weihnachtsfestes" am Montag, 7. Dezember, von 16.00 -18.00 Uhr.

Ein Team der evangelischen und katholischen Kirche in Bonn gestaltet gemeinsam mit Ehrenamtlichen des Kipas einen kleinen Teil des Raumes im evangelischen Kirchenpavillon. Der Pavillon ist grundsätzlich geöffnet vom 29. November bis 23. Dezember (montags bis freitags 11-18 Uhr, samstags und sonntags 13-18 Uhr).

Das beliebte Mitmachkonzert am 5. Dezember im Münster

Zum Programm der ökumenischen Kirchenhütte am Bonner Weihnachtsmarkt gehört traditionell das Offene Singen im Bonner Münster. Die Adventslieder zum Mitsingen und Mitspielen gibt es am Samstag, 5. Dezember, um 18.00 Uhr. Blechbläser der Posaunenchöre und Musikvereine der Bonner Region sind eingeladen, sich an diesem rund einstündigen Mitmach-Konzert zu beteiligen. Noten, auch in Orchesterschreibweise, werden vor Ort zur Verfügung gestellt oder können bei m.geffert@vorgebirge-evangelisch.de  vorab angefordert werden. Mitsingerinnen und Mitsinger aller Qualifikationen, Jung und Alt, sind herzlich willkommen.

Das gesamte Programm und mögliche Aktualisierungen finden Sie auf www.kirchenhuette.de 

 

Evangelischer Kirchenkreis Bonn - Ekir.de / 26.11.2015



© 2019, Evangelischer Kirchenpavillon Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung