Unsere Speisekarte - Tagesgerichte

Neben unserer festen Karte bieten wir jeden Tag ein Tagesgericht für 8,70€ an.
Schauen Sie, was es diese Woche gibt.

mehr
Social Media

Bleiben Sie mit dem Kirchenpavillon über Facebook und Instagram in Kontakt.

Newsletter


Sie möchten jede Woche unsere aktuelle Wochenkarte erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

mehr
Losung

für den 02.12.2021

Merke auf mich, mein Volk, hört mich, meine Leute! Denn Weisung wird von mir ausgehen, und mein Recht will ich gar bald zum Licht der Völker machen.

Jesaja 51,4

PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Entscheidungsträger aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft in Bonn und der Region.

mehr
Stempel sammeln für die Pilgerurkunde

Kirchenpavillon wird Station auf dem Jakobsweg

Pilger, die auf dem linksrheinischen Jakobsweg unterwegs sind, können ab sofort ihren Pilgerpass im Kirchenpavillon abstempeln lassen.

Schuhe an und los gehts: Der Linksrheinische Jakobsweg führt direkt an der Haustür vorbei. Holen Sie sich Ihren Pilgerstempel im Kirchenpavillon ab. (Foto: Pixabay) LupeSchuhe an und los gehts: Der Linksrheinische Jakobsweg führt direkt an der Haustür vorbei. Holen Sie sich Ihren Pilgerstempel im Kirchenpavillon ab. (Foto: Pixabay)

Der berühmte Jakobspilgerweg, der nicht erst seit Hape Kerkeling in aller Munde ist, führt nicht nur durch Frankreich und Spanien nach Santiago de Compostela. Auch im Rheinland kann man auf dem Jakobsweg pilgern. Der Linksrheinische Jakobsweg führt durch das schöne Mittelrheintal von Köln nach Bingen; auch Bonn ist eine der zwölf Etappen. Bisher bekam man den Stempel der zweiten Etappe nur in der Namen-Jesu-Kirche oder beim Bonner Münster.

Etappe 2 des Linksrheinischen Jakobsweges führt Pilger durch Bonn. Im Kirchenpavillon erhält man ab sofort einen Stempel in den Pilgerpass. LupeEtappe 2 des Linksrheinischen Jakobsweges führt Pilger durch Bonn. Im Kirchenpavillon erhält man ab sofort einen Stempel in den Pilgerpass.

Stempeln für die Pilgerurkunde

Ab sofort bekommen Pilger auch im Kirchenpavillon einen Stempel in ihren Pass. Anhand der Stempel kann so nachgewiesen werden, dass man den Jaobsweg tatsächlich absolviert hat. Wer nachweislich mindestens die letzten 100 Kilometer auf dem Linksrheinischen Jakobsweg gelaufen ist, kann eine Pilgerurkunde bekommen.

Pilgern zwischen Köln und Bingen - vielleicht eine Inspiration für die Sommerferien. Die einzelnen Tagesetappen sind zwischen 12 und 24 km lang.

 

Johanna Nolte / 30.06.2021



© 2021, Evangelischer Kirchenpavillon Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung