Unsere Speisekarte - Tagesgerichte

Neben unserer festen Karte bieten wir jeden Tag ein Tagesgericht für 7,90€ an. Schauen Sie, was es diese Woche gibt.

mehr
Newsletter


Sie möchten jede Woche unsere aktuelle Wochenkarte erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

mehr
Losung

für den 22.02.2019

Kein Mensch im Land wird noch klagen, er sei von Krankheit und Schwäche geplagt; denn die Schuld des Volkes ist vergeben.

Jesaja 33,24

PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Entscheidungsträger aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft in Bonn und der Region.

mehr
Service

Evangelische und katholische Kirche suchen noch Ehrenamtliche für die Ökumenische Kirchenhütte

Die Kirchen auf dem Bonner Weihnachtsmarkt 2014 mit dem Motto "Unterwegs sein"

"Unterwegs sein" ist das Motto 2014 der gemeinsamen Kirchenhütte der evangelischen und katholischen Kirche vor dem Bonner Münster auf dem Bonner Weihnachtsmarkt.

Herzstück und "Sinnemeile auf dem Bonner Weihnachtsmarkt: die ökumenische Kirchenmeile vor dem Münster (Foto: Maike Böschemeyer) Herzstück und "Sinnemeile auf dem Bonner Weihnachtsmarkt: die ökumenische Kirchenmeile vor dem Münster (Foto: Maike Böschemeyer)

"Wir sind alle auf dem Weg und treffen auf verschiedene Haltepunkte in unserem Leben", erklärt Martina Baur-Schäfer von der evangelischen Stadtkirchenarbeit, "In der Kirchenhütte haben wir eine Haltestelle eingerichtet, um über Lebenswege, Umwege, Stationen, Menschen und Gottes Begleitung auf dem Weg nachzudenken." Mitten im Trubel der Weihnachtszeit will die Kirchenhütte Angebote machen und Impulse geben, sich auf Weihnachten einzustimmen und die Advents- und Weihnachtszeit bewusst zu gestalten. ##

Seit mehr als zehn Jahren ist die Kirchenhütte als Teil der Kirchenmeile das inhaltliche Herzstück auf dem großen Bonner Weihnachtsmarkt. Die "Haltestelle und Raststätte" lädt Besucher und Besucherinnen ein zu anregenden Minuten mit Tee, Gesprächsmöglichkeiten und einigen Überraschungen zum Mitmachen. Eine ist überschrieben mit "Wir warten aufs Christkind", eine andere mit "Ein Weg aus dem Kreisverkehr".#Die ökumenische Kirchenhütte mit ihrem Begegnungs- und Informations-Raum ist geöffnet vom 29. November bis 23. Dezember 2014 täglich von 11 bis 20 Uhr. Offizielle Eröffnung ist am Samstag vor dem 1. Advent, 29. November, 17.00 Uhr mit Vertretern beider Kirchen; eine Vesper im Münster schließt sich um 17.30 Uhr an.

Neue Broschüre: "Christkind, Hirten, Stall - alles nur Erfindung?"

Druckfrisch im Angebot ist die praktische Broschüre "Christkind, Hirten, Stall, alles nur Erfindung?" - die Fortsetzung der Erfolgsbroschüre "Ist das Christkind die Tochter vom Weihnachtsmann?" -, die vor drei Jahren weg ging wie die sprichwörtlichen "warmen Semmeln". Die neue Broschüre (Auflage 7.500 Exemplare) mit lebensnahen, fröhlich-geistlichen Antworten auf 63 Fragen rund um Advent und Weihnachten kann gegen eine Schutzgebühr von 2 Euro an der Kirchenhütte bezogen werden. ##

Noch ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer gesucht

Betreut wird die Kirchenhütte von Helferinnen und Helfern, die zumeist zu zweit jeweils zwei Stunden "Kirchenhüttendienst" tun. Insgesamt 200 Einsätze an 25 Tagen sind so mit großem ehrenamtlichen Engagement zu besetzen. Noch sind Plätze frei, sagt Martina Baur-Schäfer und wirbt: "Schenken Sie sich und uns zwei Stunden Ihres Advents. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Schenkenden oft selbst zu Beschenkten werden." Der Dienst in der Kirchenhütte biete "die schöne Chance, sich auch selbst auf die Weihnachtszeit einzustimmen". Alle Interessierten werden vorab eingewiesen und nach Wunsch ein wenig geschult. (Kontakt: ehrenamt@kirchenhuette.de) #

Aktuelle Termine über das weitere Begleitprogramm unter: www.kirchenhuette.de

 

Joachim Gerhardt / Evangelischer Kirchenkreis Bonn - Ekir.de / 23.10.2014



© 2019, Evangelischer Kirchenpavillon Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung