Unsere Speisekarte - Tagesgerichte

Neben unserer festen Karte bieten wir jeden Tag ein Tagesgericht für 7,90€ an. Schauen Sie, was es diese Woche gibt.

mehr
Newsletter


Sie möchten jede Woche unsere aktuelle Wochenkarte erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

mehr
Losung

für den 10.12.2018

Ich will dich loben mein Leben lang und meine Hände in deinem Namen aufheben.

Psalm 63,5

PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Entscheidungsträger aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft in Bonn und der Region.

mehr
Service

Im Kirchenpavillon mit Bistro Rosarot

Bibel geht durch den Magen

Einmal quer durch die Bibel essen - das konnte man im Kirchenpavillon im vergangenen Jahr. Derzeit arbeiten wir an der Herausgabe eines Kochbuchs dazu.

 

Mit "Neuem Himmel un Ääd" zu Offenbarung 21,1 endete Bibel geht durch den Magen im Kirchenpavillon. Mit "Neuem Himmel un Ääd" zu Offenbarung 21,1 endete Bibel geht durch den Magen im Kirchenpavillon.

"Neues Himmel un Ääd": Mit Ziegenkäse und Aprikosen gefüllte überbackene Kartoffeln mit Salat 

"Himmel und Ääd“, der Klassiker aus der rheinischen Küche stand auf der Wochenkarte, mit Aprikosen als Früchte, die gen Himmel wachsen und Kartoffeln, als Frucht der Erde. 
„Ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist nicht mehr.“, heißt es in Offenbarung 21,1 im letzten Buch der Bibel. Johannes beschreibt hier seine Vision von dem, was kommen wird am Ende aller Tage. 
Wie mag er aussehen, dieser neue Himmel und die neue Erde. ...

 

Lesen Sie mehr und schmecken Sie selbst… 

Zu jedem Gericht gab es eine passende Klappkarte mit Begleittext. Zu jedem Gericht gab es eine passende Klappkarte mit Begleittext.

Folgende Gerichte gab es:

  • "Neues Himmel und Ääd" (zu Offenbarung 21,1)
  • Weintrauben (im Müsli) (zu Johannes 15, 1-5)
  • Kalbsgulasch ( zu Lukas15,11-32)
  • Rotweincreme (zu Johannes 2, 1-12)
  • Bunter Salattleller mit gebratenem Lachs
  • (Matthäus 14,13-21)
  • Salat mit Thunfisch und Ei ( zu Lukas 24,36-49)
  • Torte mit Kakao (zu Nehemia 8,10)
  • Gefüllte Teigtaschen mit Kümmel (zu Jes 28,23-29)
  • Vegane Gemüsesuppe zu Daniels Fastenplan (zu Daniel 1)
  • Apfel-Trauben-Kuchen (zu Hoheslied 2,5)
  • Gemüsecurry auf Couscous (zu Sprüche 15,17)
  • Brotsalat mit Tomaten (zu Ruth 2,14)
  • Bohnensuppe mit Speck (zu 2. Samuel 17,27-29)
  • Feigen-Walnuss-Muffin (zu 1. Samuel 25) 

 

  • Milchreis  mit Apfelstücken, Zimt und Honig (zu 5. Mose 27,3)
  • Kürbissuppe mit Lauchstreifen (zu 4. Mose 11,5) (zu 4. Mose 11,5)
  • Lammfleisch auf Nudeln (zu 2. Mose 12)
  • Apfel-Mandel-Kuchen a la Charoset (zu 2. Mose)
  • Ein Festessen (zu 1. Mose 43)
  • Versöhnung mit Herz (zu 1. Mose 33)
  • Chili con Tofu (zu 1. Mose 27)
  • Rote Linsen (zu 1. Mose 24,29-24)
  • Sterne am Himmel, Sand am Meer (zu 1. Mose 15,5 und 22, 17)
  • "Kicherndes" Thai-Curry auf Reis (zu 1. Mose 18,22)
  • Heiße Schokotörtchen mit Vanilleeis und Schlagsahne (zu 1. Mose 8,22)
  • Apfeltarte (zu 1. Mose 3)
  • Pfirsichtraum - paradiesisch (zu 1. Mose 2)
  • Schmorgemüse auf Pasta (zu Mose 1.29)
  • Himmel und Ääd (zu 1. Mose 1,1)

 

 

U. Verwold / 10.07.2017



© 2018, Evangelischer Kirchenpavillon Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung