Förderverein

Der Förderverein "Nachbarschaft" wurde am 24.04.2017 unter Beschluss der Mitglieder nach 20 erfolgreichen Jahren aufgelöst.

mehr
Losung

für den 24.09.2017

Ich habe euch Leben und Tod, Segen und Fluch vorgelegt, dass du das Leben erwählst.

5.Mose 30,19

PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Entscheidungsträger aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft in Bonn und der Region.

mehr
Service

Im Kirchenpavillon mit Bistro Rosarot

Bibel geht durch den Magen

Derzeit gibt es bei uns auf der Wochenkarte jede Woche ein biblisches Gericht. Von „Himmel und Ääd“ aus 1. Mose 1,1 bis zum neuen „Himmel und Ääd“ in Offenbarung 21,1 kochen wir uns einmal quer durch die Bibel. 

 

"Neues Himmel un Ääd" zu Offenbarung 21,1 gibt es in dieser Woche im Bistro Rosarot im Kirchenpavillon. "Neues Himmel un Ääd" zu Offenbarung 21,1 gibt es in dieser Woche im Bistro Rosarot im Kirchenpavillon.

Diese Woche:
 

"Neues Himmel un Ääd": Mit Ziegenkäse und Aprikosen gefüllte überbackene Kartoffeln mit Salat 

"Himmel und Ääd“, der Klassiker aus der rheinischen Küche steht diese Woche einmal anders auf der Wochenkarte, mit Aprikosen als Früchte, die gen Himmel wachsen und Kartoffeln, als Frucht der Erde. 
„Ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist nicht mehr.“, heißt es in Offenbarung 21,1 im letzten Buch der Bibel. Johannes beschreibt hier seine Vision von dem, was kommen wird am Ende aller Tage. 
Wie mag er aussehen, dieser neue Himmel und die neue Erde. ...

 

Lesen Sie mehr und schmecken Sie selbst… 

"Neues Himmel un Ääd" zu Offenbarung 21,1 gibt es in dieser Woche im Bistro Rosarot im Kirchenpavillon. "Neues Himmel un Ääd" zu Offenbarung 21,1 gibt es in dieser Woche im Bistro Rosarot im Kirchenpavillon.

Folgende Gerichte gab es bisher:

  • "Neues Himmel und Ääd" (zu Offenbarung 21,1)
  • Weintrauben (im Müsli) (zu Johannes 15, 1-5)
  • Kalbsgulasch ( zu Lukas15,11-32)
  • Rotweincreme (zu Johannes 2, 1-12)
  • Bunter Salattleller mit gebratenem Lachs
  • (Matthäus 14,13-21)
  • Salat mit Thunfisch und Ei ( zu Lukas 24,36-49)
  • Torte mit Kakao (zu Nehemia 8,10)
  • Gefüllte Teigtaschen mit Kümmel (zu Jes 28,23-29)
  • Vegane Gemüsesuppe zu Daniels Fastenplan (zu Daniel 1)
  • Apfel-Trauben-Kuchen (zu Hoheslied 2,5)
  • Gemüsecurry auf Couscous (zu Sprüche 15,17)
  • Brotsalat mit Tomaten (zu Ruth 2,14)
  • Bohnensuppe mit Speck (zu 2. Samuel 17,27-29)
  • Feigen-Walnuss-Muffin (zu 1. Samuel 25) 

 

  • Milchreis  mit Apfelstücken, Zimt und Honig (zu 5. Mose 27,3)
  • Kürbissuppe mit Lauchstreifen (zu 4. Mose 11,5) (zu 4. Mose 11,5)
  • Lammfleisch auf Nudeln (zu 2. Mose 12)
  • Apfel-Mandel-Kuchen a la Charoset (zu 2. Mose)
  • Ein Festessen (zu 1. Mose 43)
  • Versöhnung mit Herz (zu 1. Mose 33)
  • Chili con Tofu (zu 1. Mose 27)
  • Rote Linsen (zu 1. Mose 24,29-24)
  • Sterne am Himmel, Sand am Meer (zu 1. Mose 15,5 und 22, 17)
  • "Kicherndes" Thai-Curry auf Reis (zu 1. Mose 18,22)
  • Heiße Schokotörtchen mit Vanilleeis und Schlagsahne (zu 1. Mose 8,22)
  • Apfeltarte (zu 1. Mose 3)
  • Pfirsichtraum - paradiesisch (zu 1. Mose 2)
  • Schmorgemüse auf Pasta (zu Mose 1.29)
  • Himmel und Ääd (zu 1. Mose 1,1)

 

Jede Woche ein biblisches Gericht: Im Kirchenpavillon mit Bistro Rosarot LupeJede Woche ein biblisches Gericht: Im Kirchenpavillon mit Bistro Rosarot

Bibel geht durch den Magen

Anlehnend an biblische Geschichten und Zusammenhänge kochen und essen wir uns dabei einmal durch die Bibel: Von "Himmel un Ääd" in 1. Mose 1,1, am Anfang der Bibel, bis zu "Himmel un Ääd" in der Offenbarung, 21,1, dem letzten Buch der Bibel.

Dazwischen werden Speisen stehen, die zum Teil recht konkret mit Zutaten in der Bibel beschrieben sind, wie z. B. "Davids Feldeintopf" in 2. Sam 17,27-29, aber auch Gerichte, die an einen biblischen Vers ohne Rezept anlehnen . So darf man gespannt sein und sich freuen, was das Team aus dem Bistro Rosarot anbieten wird zu Neh 8,10: "Esst fette Speise und trinkt süße Getränke... Und seid nicht bekümmert, denn die Freude am Herrn ist eure Stärke".

Neben dem kulinarischen Genuss gibt es zu jedem biblischen Wochengericht einen Kurzimpuls in der Speisekarte und auf den Tischen ausliegend.

Herzlich willkommen auf dieser kulinarischen Reise durch die Bibel.

 

U. Verwold / 10.07.2017



© 2017, Evangelischer Kirchenpavillon Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung