Unsere Speisekarte - Tagesgerichte

Neben unserer festen Karte bieten wir jeden Tag ein Tagesgericht für 8,70€ an.
Schauen Sie, was es diese Woche gibt.

mehr
Social Media

Bleiben Sie mit dem Kirchenpavillon über Facebook und Instagram in Kontakt.

Newsletter


Sie möchten jede Woche unsere aktuelle Wochenkarte erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

mehr
Losung

für den 02.12.2021

Merke auf mich, mein Volk, hört mich, meine Leute! Denn Weisung wird von mir ausgehen, und mein Recht will ich gar bald zum Licht der Völker machen.

Jesaja 51,4

PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Entscheidungsträger aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft in Bonn und der Region.

mehr
Eintrittsstelle Kirchenpavillon Bonn

Eintritt in die evangelische Kirche

Sie möchten in die evangelische Kirche eintreten? Untenstehend finden Sie Antworten auf alle Fragen. Für Eintrittsgespräche stehen wir Ihnen zu unseren Öffnungszeiten zur Verfügung. Um Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir eine Terminabstimmung.

Der (Wieder-) Eintritt in die Evangelische Kirche ist unkompliziert und unbürokratisch: Ein vertrauliches Gespräch, Vorlage des Personalausweises, Ausfüllen eines Formulars – das ist im Grunde schon alles. (Foto: Joachim Gerhardt) LupeDer (Wieder-) Eintritt in die Evangelische Kirche ist unkompliziert und unbürokratisch: Ein vertrauliches Gespräch, Vorlage des Personalausweises, Ausfüllen eines Formulars – das ist im Grunde schon alles. (Foto: Joachim Gerhardt)

Wann kann ich in die Kirche eintreten?

Sie sind irgendwann nach Ihrer Taufe aus der Kirche ausgetreten. Jetzt tragen Sie sich mit dem Gedanken, wieder zur Evangelischen Kirche gehören zu wollen. Dann kommen Sie montags bis freitags zwischen 10 und 17 Uhr im Kirchenpavillon vorbei oder vereinbaren Sie telefonisch einen Gesprächstermin.

Was muss ich mitbringen?

Sie sollten sich persönlich ausweisen können. Wenn vorhanden, bringen Sie auch die Taufurkunde oder Bescheinigung über Taufdatum und -ort sowie die Austrittsbescheinigung vom Amtsgericht mit.

Bleibt die Taufe gültig?

Ja! Ein Austritt aus der Kirche macht die Taufe nicht ungültig und Sie müssen nicht erneut getauft werden. Es wartet keine Glaubensprüfung auf Sie. Sie brauchen sich nicht zu rechtfertigen. Vielmehr ist es für uns interessant, Anlässe oder Gründe für einen Austritt zu verstehen und daraus zu lernen.

Falls Sie noch nicht getauft sind, werden wir alle Fragen, die mit der Taufe zu tun haben, mit Ihnen besprechen.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie (wieder) dazugehören möchten, füllen wir mit Ihnen zusammen einen Aufnahmeantrag aus. Damit sind Sie wieder Mitglied der Kirche.

Der Antrag wird von uns an das Pfarramt weitergeleitet, wo Sie Ihren ersten Wohnsitz haben und das damit für Sie zuständig ist. Sie können sich aber auch für eine andere Gemeinde entscheiden.

Was kostet das?

Der Eintritt selbst kostet nichts. Aber als Mitglied der Kirche werden Sie, sofern Sie Lohn- oder Einkommensteuer zahlen, auch Kirchensteuer bezahlen. Sie beträgt neun Prozent der Lohn- bzw. Einkommensteuer. Damit nimmt die Kirche Rücksicht auf die finanzielle Leistungskraft des Einzelnen: Wer zum Beispiel in der Ausbildung ist, arbeitslos oder Rentner und kein zu versteuerndes Einkommen bezieht, der zahlt auch keine Kirchensteuer.

Von der Kirchensteuer werden Beratungs- und seelsorgerische Angebote wie Schwangeren- oder Schuldnerberatung, Notfall- und Krankenhausseelsorge finanziert. Aber auch die Seniorenbetreuung, Kindertagesstätten, Jugendfreizeiten, Erwachsenenbildung sowie Musik und Kultur werden damit bezahlt.

Wofür Ihre Kirchensteuer konkret verwendet wird, zeigt diese Broschüre.

Was hab ich von der Kirchenmitgliedschaft?

  • Sie können am Abendmahl teilnehmen.
  • Sie können Patin oder Pate werden.
  • Sie haben Anspruch auf seelsorgerliche Begleitung sowie auf die kirchlichen Amtshandlungen wie Trauung und Bestattung.
  • Sie können die vielfachen Angebote von der Jugend-, Erwachsenen- und Senioren- bis zur Bildungs- und Kulturarbeit nutzen.
  • Sie können an den Wahlen zur Gemeindeleitung (Presbyterium) und an den Gemeindeversammlungen teilnehmen und Kirche aktiv mitgestalten.
  • Mit Ihrer Mitgliedschaft stärken Sie die evangelische Kirche und leisten damit einen persönlichen Beitrag, unsere Gesellschaft sozialer, menschlicher und werteorientierter zu gestalten.
  • Mit der Mitgliedschaft in der Kirchengemeinde Ihrer Wahl sind sie gleichzeitig Mitglied in der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Evangelischen Kirche in Deutschland und gehören zur weltweiten Gemeinschaft aller Christinnen und Christen.

Wo in Bonn kann ich in die Kirche eintreten?

In Bonn gibt es zwei zentrale Eintrittsstellen im Kirchenpavillon und im Haus der Evangelischen Kirche (s.u.). Natürlich bieten auch die Kirchengemeinden weiterhin die Möglichkeit zum Wiedereintritt. Nehmen Sie einfach Kontakt auf mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin in der Kirchengemeinde an Ihrem Wohnort auf.

Zentrale Kircheneintrittsstellen in Bonn

Evangelischer Kirchenpavillon Bonn
Kaiserplatz 1a
53113 Bonn
montags bis freitags von 10.00 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Tel.: 0228 /639070
info@kirchenpavillon.de

Haus der Evangelischen Kirche
Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Adenauerallee 37
53113 Bonn
montags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Tel.: 0228 /6880 - 300
presse@bonn-evangelisch.de

 

JoNo / 22.10.2021



© 2021, Evangelischer Kirchenpavillon Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung